+
Bushido will nicht bei "Let's Dance" mittanzen und beleidigt den Sender.

Kay One beleidigt

Bushido erteilt "Let's Dance" fiese Abfuhr

Köln - Bushido hat beleidigt und beleidigend auf die Frage reagiert, ob er bei "Let's Dance" mitmachen will. Er beschimpfte den Sender RTL und den Rapper Kay One auf Instagram.

Update 13. März 2015: Bushido will nicht mitmachen bei "Let's Dance". Doch Fans der RTL-Show werden das sicher verkraften - denn der Sender hat ein paar andere vielversprechende C- bis Z-Promis an Land gezogen. Welche? Das lesen Sie hier.

Bushido hätte die E-Mail, ob er bei der nächsten Staffel der RTL-Show „Let's Dance“ mittanzen will, ignorieren können. Stattdessen postete er auf Instagram ein Foto und kommentierte böse: „Hurensohnsender 2015!!! Wenn die ne Tucke für Lets Dance brauchen sollen die Kay nehmen!!!“

Mit Kay meint Bushido Kay One, den Ex-Juror der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Beide Rapper lassen seit längerem keine Gelegenheit aus, im Social Web über den jeweils anderen zu lästern.

RTL will Bushido offenbar unbedingt als Tänzer

Sollte die E-Mail echt sein, hat die von RTL beauftragte Produktionsfirma der erfolgreichen Promi-Show „Let's Dance“ zum wiederholten Mal versucht, Bushido zum Mitmachen zu überreden. In der E-Mail wird Bushido vorgeschlagen, die Anfrage zu überdenken und ein „unverbindliches, persönliches Kennenlernen mit den Verantwortlichen der Sendung“ zu verabreden.

Die Kölner Produktionsfirma ITV Studios hat auf Anfrage unserer Onlineredaktion mitgeteilt, dass sie die nächste Staffel „Let's Dance“ nicht produzieren werde. Die Produktion werde die eine andere Firma übernehmen.

Der Fernsehsender RTL reagierte schriftlich: „Das kommentieren wir nicht. Die Teilnehmer von 'Lets Dance' werden wir im nächsten Frühjahr bekannt geben.“ 

sah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau

Kommentare