Butler: Diana sagte eigenen Tod bei Autounfall voraus

- London - Prinzessin Diana hat ihren eigenen Unfalltod nach Angaben ihres früheren Butlers Paul Burrell vorausgesagt. Der "Daily Mirror" veröffentlichte am Montag einen handgeschriebenen Brief, den die frühere Frau des britischen Thronfolgers Prinz Charles ihrem Butler zehn Monate vor dem Unfall in Paris im August 1997 übergeben haben soll.

<P>Jemand "plant einen "Unfall" mit meinem Wagen, ein Bremsenversagen und schwere Kopfverletzungen, um den Weg freizumachen, damit Charles heiraten kann", zitierte die Zeitung aus dem Brief. Die Person, die die Verschwörung geplant habe, sei bekannt, könne jedoch aus rechtlichen Gründen nicht veröffentlicht werden, hieß es weiter.</P><P><BR>"Mirror"-Herausgeber Piers Morgan sagte der BBC, er betrachte Burrells Angaben als glaubhaft. Er wies außerdem darauf hin, dass es in Großbritannien niemals eine Untersuchung zu dem Tod Dianas gegeben habe, die in Paris gemeinsam mit ihrem Geliebten Dodi al Fayed in den Tod gerast war.</P><P><BR>Nach den Ermittlungsergebnissen der französischen Polizei hatte der Chauffeur des Paares getrunken, bevor er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der jetzt aufgetauchte Brief gibt den diversen Verschwörungstheorien über den Tod von Prinzessin Diana neue Nahrung. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare