+
Céline Dion ist ihren Fans dankbar für die Anteilnahme am Tod ihres Ehemanns. Foto: Jan Woitas

Céline Dion dankt Fans für Anteilnahme

Montreal (dpa) - Nach dem Krebs-Tod ihres Ehemanns René Angélil und ihres Bruders Daniel hat sich Popstar Céline Dion (47) im sozialen Netzwerk Facebook und auf ihrer Internetseite mit einer Botschaft an ihre Fans gewandt.

"Meine Familie und ich sind tief berührt von der Liebe und Unterstützung so vieler Menschen, die unser Leben in diesen Tagen berührt haben", schrieb die kanadische Sängerin. "Wir haben eure Liebe für René gefühlt, und eure Gebete und euer Mitgefühl haben uns geholfen, diese schwierigste Zeit durchzustehen - mehr als ihr es euch vorstellen könnt. Ich danke euch mit ganzem Herzen." Innerhalb weniger Stunden gab es mehr als 100 000 Likes für Dions Botschaft.

Der kanadische Musikmanager Angélil war Mitte Januar an Krebs gestorben. Dion und Angélil waren seit 1994 verheiratet. Nur zwei Tage später erlag auch Dions Bruder einem Krebsleiden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare