+
Céline Dion ist ihren Fans dankbar für die Anteilnahme am Tod ihres Ehemanns. Foto: Jan Woitas

Céline Dion dankt Fans für Anteilnahme

Montreal (dpa) - Nach dem Krebs-Tod ihres Ehemanns René Angélil und ihres Bruders Daniel hat sich Popstar Céline Dion (47) im sozialen Netzwerk Facebook und auf ihrer Internetseite mit einer Botschaft an ihre Fans gewandt.

"Meine Familie und ich sind tief berührt von der Liebe und Unterstützung so vieler Menschen, die unser Leben in diesen Tagen berührt haben", schrieb die kanadische Sängerin. "Wir haben eure Liebe für René gefühlt, und eure Gebete und euer Mitgefühl haben uns geholfen, diese schwierigste Zeit durchzustehen - mehr als ihr es euch vorstellen könnt. Ich danke euch mit ganzem Herzen." Innerhalb weniger Stunden gab es mehr als 100 000 Likes für Dions Botschaft.

Der kanadische Musikmanager Angélil war Mitte Januar an Krebs gestorben. Dion und Angélil waren seit 1994 verheiratet. Nur zwei Tage später erlag auch Dions Bruder einem Krebsleiden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
Blauer Himmel und eine schwebende Karnevalskönigin - in Venedig ist wieder Karneval, Zeit der Masken und extravaganten Kostüme.
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Der beste Mann läuft langsamer als im vergangenen Jahr, die schnellste Frau verbessert ihre Zeit. Eine Qual ist es allemal. Nach dem Treppenläufer-Marathon heißt es …
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Soraya Kohlmann aus Leipzig ist die neue "Miss Germany"
Eine Schülerin aus Sachsen ist die strahlende Siegerin: Soraya Kohlmann wird neue "Miss Germany". Auf dem Laufsteg macht die 18-Jährige eine gute Figur. Doch sie hat nun …
Soraya Kohlmann aus Leipzig ist die neue "Miss Germany"
Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser
Sandra Hüller spielt in "Toni Erdmann" eine ehrgeizige Unternehmensberaterin. Dabei hat die Schauspielerin neue Einblicke in die Finanzwelt erhalten.
Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser

Kommentare