+
Céline Dion bei ihrem Auftritt in Leeds. Foto: Joel Goodman/London News Pictures via ZUMA

Konzert in Leeds

Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.

Leeds (dpa) - Die Sängerin Céline Dion hat ein Konzert im britischen Leeds den Opfern des Anschlags in Manchester gewidmet.

"Wir haben viele schöne Seelen an diesem Maiabend verloren und viele leiden noch immer. Wir zeigen unsere Liebe und Unterstützung allen, die diese Tragödie erlebt haben", zitiert die britische Tageszeitung "Manchester Evening News" die 49-jährige Kanadierin. Das Konzert am Sonntag fand unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt.

Dion wollte ursprünglich selbst in der Manchester Arena auftreten. Nach dem Anschlag im Mai verlegte sie die für Manchester geplanten Auftritte nach Leeds.

Céline Dion auf Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare