+
Céline Dion trauert um ihren Mann René Angélil. Foto: Sean Masterson

Céline Dions Mann an Krebs gestorben

Las Vegas (dpa) - Der Mann von Sängerin Céline Dion (47, "My Heart Will Go On"), René Angélil, ist im Alter von 73 Jahren an Krebs gestorben.

Er starb in Dions Haus in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada nach einem "langen und mutigen Kampf" gegen die Krankheit, wie auf der Facebook-Seite der kanadischen Interpretin mitgeteilt wurde. "Die Familie wünscht, privat zu trauern", hieß es.

Dion war mit Angélil seit 21 Jahren verheiratet und hat mit ihm drei Kinder. Angélil litt an Speiseröhrenkrebs. Im August hatte Dion nach einer Auszeit begonnen, wieder regelmäßig im Colosseum des Caesars-Palace-Casinos in Las Vegas auftreten.

Facebook-Post

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
John Lennons Witwe ist vor Gericht gezogen, weil ein Hamburger Kneipier seinen Laden "Yoko Mono Bar" nannte. Die New Yorker Künstlerin bekam Recht, der Bar-Besitzer will …
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Die Musikerin Beth Ditto möchte ihr erstes Baby bekommen. Doch das geht nicht ohne Planung.
„Lesben werden nicht aus Versehen schwanger“
Beth Ditto: "Lesben werden nicht aus Versehen schwanger"
Die Musikerin möchte mit ihrer Ehefrau eine Familie gründen. Schon bald soll es nach dem Willen der Ex-Gossip-Frontrau soweit sein.
Beth Ditto: "Lesben werden nicht aus Versehen schwanger"
Bonnie Tyler singt bei Sonnenfinsternis in den USA
Am Montag beginnt eine Sonnenfinsternis, die in weiten Teilen der USA zu sehen sein wird. Die britische Sängerin Bonnie Tyler soll hierfür mit ihrem Mega-Hit "Total …
Bonnie Tyler singt bei Sonnenfinsternis in den USA

Kommentare