+
Hat grad nichts zu lachen: Nicolas Cage.

Cage gibt Ex-Manager Schuld an Ruin

Los Angeles - Hollywoodstar Nicolas Cage verlangt eine Wiedergutmachung in Höhe von 20 Millionen Dollar (14,5 Millionen Euro) von seinem früheren Manager.

In einer Klage an einem Gericht in Los Angeles beschuldigt Cage den Wirtschaftsprüfer Samuel J. Levin, ihn in den finanziellen Ruin getrieben zu haben, berichtete der Internetdienst “TMZ.com“ am Samstag. Im Einzelnen wirft er seinem ehemaligen Mitarbeiter “grobe Nachlässigkeit, falsches Management und berufliches Versagen“ vor. Der Oscar-Preisträger Cage schuldet dem Fiskus sechs Millionen Dollar, wie kürzlich bekannt wurde. Die Verantwortung für seine schlimme Lage trage Levin, der Cages Geld nach dessen Meinung in “riskante Immobilien“ investierte, zu hohe Kredite aufnahm und ihm (Cage) die Einzelheiten verschwieg. Levin arbeitete laut “TMZ.com“ von 2001 bis zu seiner Kündigung in diesem Jahr für Cage.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie war Kellnerin: Münchner Studentin nach Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Erst die Lust, dann der Frust: Eine Kellnerin vergnügte sich mit Schauspieler Orlando Bloom auf seinem Zimmer. Am nächsten Tag erwischte sie ihr Chef nackt im Bett und …
Sie war Kellnerin: Münchner Studentin nach Sex mit Orlando Bloom gefeuert
Gesichtscreme für Männer: Es müssen keine Luxusprodukte sein
Feuchtigkeit statt Fett: Das ist der entscheidende Punkt bei der Gesichtspflege für Männer. Die Stiftung Warentest hat zwölf solcher Cremes unter die Lupe genommen. Die …
Gesichtscreme für Männer: Es müssen keine Luxusprodukte sein
Queen Elizabeth besucht die "Chelsea Flower Show"
Ein blumiger Termin. Die britische Königin besuchte auch in diesem Jahr die altehrwürdige "Chelsea Flower Show".
Queen Elizabeth besucht die "Chelsea Flower Show"
Manuel Neuer: Heimliche Hochzeit in Österreich
Tannheim - FC-Bayern-Star Manuel Neuer hat sich getraut. Einen Tag nach der Meisterfeier gaben er und seine Freundin Nina sich am Sonntag in Österreich das Ja-Wort.
Manuel Neuer: Heimliche Hochzeit in Österreich

Kommentare