+
Caitlyn Jenner ist "Frau des Jahres". Foto: Jason Szenes

Caitlyn Jenner kann sich jetzt als Frau ausweisen

New York (dpa) - Der transsexuelle Celebrity-Star Caitlyn Jenner (66) kann sich endlich wieder ausweisen. "Vergangene Woche kam endlich mein Führerschein, mit Foto. Und es steht darauf, dass ich weiblich bin", sagte Jenner am Montagabend in New York.

Bei einer Gala wurde ihr von der Zeitschrift "Glamour" der Preis "Frau des Jahres" überreicht.

Ihre frühere Identität abzulegen fiel der 66-Jährigen nach eigenen Worten nicht leicht: "Bruce war ein guter Kerl, er gründete eine tolle Familie und zog wundervolle Kinder groß. Aber ich kann das Spiel nicht mehr mitspielen", sagte Jenner dem US-amerikanischen "Out"-Magazin. Das Interview wurde im September geführt, aber erst jetzt veröffentlicht.

Der frühere Zehnkampf-Olympiasieger Bruce Jenner hatte im Frühjahr verkündet, mit dem Leben als Mann abzuschließen. Den Wandel dokumentierte Jenner im US-Magazin "Vanity Fair" und einer eigenen TV-Doku. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Kommentare