Calista Flockhart und Harrison Ford in der Krise

- London - Die Beziehung von "Ally McBeal"-Star Calista Flockhart (39) und "Indiana Jones" Harrison Ford (61) ist in einer tiefen Krise. Einem Bericht des "Standard" zufolge hat sie sich am Tod von Flockharts Mischlingsterrier "Webster" entzündet.

<P>Flockhart ließ ihren Hund, mit dem sie zehn Jahre zusammen lebte, einschläfern - nur fünf Wochen, nachdem Fords Mutter an Lungenkrebs starb. </P><P>Die Schauspielerin ist nun der Meinung, dass Ford gefühl- und herzlos ist. "Harrison findet, dass der Tod eines Hundes nicht so wichtig ist", zitiert das Blatt einen Freund Fords: "Er kommt kaum über den Tod seiner Mutter hinweg." Flockhart glaubt hingegen, dass Fords Mitgefühl für "Websters" Tod zu wünschen lässt. Die beiden, die seit 2001 ein Paar sind, galten bis vor kurzem als Heiratskandidaten. Erste Risse in der Beziehung zeigten sich jedoch, als Ford im Januar die rund 70 Millionen Euro teure Scheidung von Ehefrau Melissa Mathison in einer Kaschemme in San Felipe (Mexiko) volltrunken mit zwei Barmädchen feierte.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare