+
Die Dänin Klara Kristen posiert für Calvin Klein - und erregt Aufsehen.

Proteststurm im Internet

Zu sexistisch? Calvin Klein schockt mit neuer Kampagne

Spanner-Fotos und Hand im Schlüpfer: Mit den Fotos für seine neue Unterwäschen-Kampagne provoziert Calvin Klein. Im Internet brach ein Sturm der Entrüstung los.

1981 schockte er das prüde Amerika, als er die 15-jährige Brooke Shields in einer Werbung verkünden ließ:„Nichts kommt zwischen mich und meine Calvins“. Doch das ist noch harmlos im Gegensatz zur neuesten Werbekampagne von Calvin Klein, die sexuelle Provokation auf die nächste Stufe treibt. 

Für die Sommerkollektion „Erotica“ lässt der Designer Kendall Jenner mit einer halben Grapefruit („Ich werde dich vernaschen“) und einer Rose die Fantasien der Männer anheizen. Noch eine Stufe gewagter ist ein Foto mit der Schauspielerin Abbey Lee Kershaw, die sich ihre Hand unter ihre Calvin Klein-Schlüpfer steckt und ein Schnappschuss unter den Rock der dänischen Schauspieler Klara Kristen. 

Take a peek: @karate_katia, photographed by @harleyweir for the Spring 2016 advertising campaign. #mycalvins

Ein von Calvin Klein (@calvinklein) gepostetes Foto am

Auf Instagram schimpfen entrüstete Kunden bereits, dass die Kampagne viel zu weit geht. Die Kommentare rangieren zwischen „ekelhaft“, „sexistisch“, „Gefundenes Fressen für Päderasten“ und „Feuchte Träume von gestörten alten Männern“.

ds

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus …
Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Imprägniermittel können Schuhe und Kleidung gegen Schmutz und Dreck schützen. Doch Verbraucher müssen bei der Anwendung einige Dinge beachten.
Imprägniermittel sollten keine Fluorcarbone enthalten
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben

Kommentare