+
In Hollywood reißt sich jeder um eine Rolle an der Seite von Cameron Diaz. In Spanien sieht es wohl anders aus: Sieben ihrer tierischen Filmpartner traten die Flucht an. Dabei wurden zwei unbeteiligte Frauen leicht verletzt.

Cameron Diaz und Tom Cruise als Stierschrecks

Madrid - Sie ahnten wohl Schreckliches: Noch bevor Cameron Diaz und Tom Cruise an ihren Drehort in Madrid eintrafen, nutzten sieben Stiere einen kurzen Moment der Unaufmerksamkeit zur Flucht.

Bei der Flucht wurden zwei Frauen leicht verletzt. Die Tiere hatten in der Innenstadt die Flucht ergriffen und rannten durch die Straßen bis zu einem nahegelegenen Strand. Wie die Bullen sich losreißen konnten, sei noch nicht geklärt, sagte Regisseur Jose Luis Escolar. Cruise und Diaz waren bei den Proben am Sonntag nicht dabei. Sie werden erst am kommenden Wochenende in Cadiz erwartet. Die Dreharbeiten für den Film “Knight and Day“ sollten eigentlich am (heutigen) Montag beginnen, wurden aber nach Behördenangaben bis auf weiteres gestoppt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Kommentare