Camerin Diaz glaubt nicht, dass der Hollywood-Rummel den Charakter verdirbt.

Cameron Diaz: Hollywood enthüllt Idioten

München - Schauspielerin Cameron Diaz findet klare Worte in Sachen Starkult in Hollywood. Der verderbe den Charakter nicht, sagt sie, er bringt ihn nur zum Vorschein.

Schauspielerin Cameron Diaz bezweifelt, dass der Promi-Kult in Hollywood den Charakter verdirbt. “Ich glaube, dass der Starrummel eher die wahre Persönlichkeit ans Licht bringt. Soll heißen: Wenn sich in Hollywood jemand wie ein Vollidiot verhält, liegt's daran, dass er von Haus aus einer ist“, sagte die 37-Jährige der Zeitschrift “TV Movie“.

Ihr starkes Selbstbewusstsein habe sie vor allem ihren Eltern zu verdanken. “Sie brachten mir bei, dass es wichtiger ist, sich selbst gerecht zu werden als immer den Ansprüchen anderer.“ Insofern habe Hollywood sie auch nicht verändern können.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt.
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?

Kommentare