Cameron Diaz nach Paparazzo-Drama bei der Polizei

- Los Angeles - Cameron Diaz (34) musste sich mit einem Sprung auf den Bürgersteig retten, um nicht von einem Paparazzo überfahren zu werden. So schilderte es der Hollywoodstar zumindest der Polizei in Los Angeles, als sie Anzeige gegen Unbekannt erstattete, berichtet die Zeitschrift "People".

Am 19. September nach Mitternacht sei sie mit ihrem Freund Justin Timberlake vor dem Haus von Freunden von dem Fotografen überrascht worden. Sie seien ihm nachgelaufen, er sei in sein Auto geflüchtet und habe sie dann fast überfahren, gab Diaz zu Protokoll.

Die Polizei gehe dem "möglichen Angriff mit einer tödlichen Waffe" nach, hieß es weiter. Es sei aber noch niemand festgenommen worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt
Helene Fischer wird beim DFB-Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt auftreten. Aber wem drückt sie für die Partie die Daumen? Das verrät die …
Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt
Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Chris Cornell wurde vor einem Aufgebot der A-Liste aus der Entertainment-Welt auf dem Hollywood Forever Friedhof beigesetzt. Seine Witwe beschreibt nun die letzten 30 …
Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell

Kommentare