+
Cameron Diaz kennt beim Thema Schamhaar keine falsche Scham.

Sie mag's nicht "unten ohne"

Cameron Diaz: Schamlose Enthüllungen

Los Angeles - US-Schauspielerin Cameron Diaz widmet der Intimfrisur ein ganzes Kapitel ihres Beauty-Ratgebers - mit einer Offenheit, die einem die Schamesröte ins Gesicht treiben kann.

Haarlos unter der Gürtellinie? Kommt für Cameron Diaz nicht infrage. Schon gar nicht, wenn der Intim-Kahlschlag permanent gemacht wird. In ihrem Beauty-Ratgeber "The Body Book" widmet Hollywoods Vorzeige-Blondine ein ganzes Kapitel der Devise "Ein Hoch auf das Schamhaar".

Die Laser-Enthaarung ist für Cameron eine "verrückte Idee". Welche Frau ändere nicht - ebenso wie bei Schuhen und Jeans - ihre modische Meinung. Eine Vagina im haarlosen Zustand sei ein "ziemlich neues Phänomen"und "alle Modeerscheinungen ändern sich" Ausserdem: "Schamhaar dient als hübscher Vorhang, der es ein bisschen geheimnisvoll da unten macht." Das wiederum könne "einen Lover dazu anspornen, sich genauer anzusehen, was eine Frau alles zu bieten hat".

Und dann wird die 41-Jährige schonungslos offen: "Lass uns ehrlich sein - wie jeder andere Teil unseres Körpers sind auch die großen Schamlippen der Schwerkraft ausgeliefert." Camerons Rat: "Ladies, lasst eure Vaginas voll bekleidet. In 20 Jahren wollt ihr sie immer noch demjenigen welchen präsentieren, und da wäre es doch schön, wenn der oder die das Geschenk auspacken kann."

Dierk Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein

Kommentare