+
Der britische Premierminister David Cameron hat seine Babypause kurzzeitig unterbrochen, um seine neugeborene Tochter Florence Rose Endellion der Öffentlichkeit vorzustellen.

Cameron stellt seine kleine Tochter vor

London - Der britische Premierminister David Cameron hat seine Babypause kurzzeitig unterbrochen, um seine neugeborene Tochter Florence Rose Endellion der Öffentlichkeit vorzustellen.

Erster Auftritt: Zärtlich hält Samantha Camero ihr Baby Florence Rose Endellion (beboren am 24. August 2010) im Arm.

Seine Frau Samantha hielt das Baby während des ersten Auftritts am Freitag vor der Downing Street 10 auf dem Arm. Das Mädchen kam am 24. August während des Sommerurlaubs der Camerons in der Grafschaft Cornwall im Südwesten des Landes früher als erwartet zur Welt.

Die Familie hat zwei weitere Kinder, Elwen und Nancy. Der erstgeborene Sohn Ivan, der an Epilepsie und zerebraler Kinderlähmung litt, war im vergangenen Jahr im Alter von sechs Jahren gestorben. Florence ist nicht das erste Baby in der Downing Street: Die Frau des früheren Premierministers Tony Blair, Cherie, hatte 2000 während der Amtszeit ihres Mannes den kleinen Leo zur Welt gebracht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare