Camilla begleitet Charles erstmals ins Ausland

- London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (54) will seine langjährige Geliebte Camilla Parker Bowles (55) erstmals auf eine offizielle Auslandsreise mitnehmen. Wie die "Sun" mutmaßte, könnte dies ein Schritt in Richtung Heirat sein. Auf jeden Fall "ist es für Camilla und ihre Akzeptanz im Königshaus ein großer Sprung vorwärts", sagte ein Insider der Royals der Zeitung. Camilla jedenfalls sei entzückt über die Einladung. Das Ziel für die Reise im Oktober wird noch geheim gehalten.

<P>Parker Bowles soll zwar während der Tour des Prinzen keine offiziellen Termine wahrnehmen, aber immerhin mit Charles auf dessen eigene Kosten zusammen wohnen. Camilla hat seit kurzem offiziell eine Wohnung im Clarence House, Charles' neuer Londoner Residenz. "Man wird im kommenden Jahr sehr viel mehr von ihr sehen", sagte ein Höfling der Zeitung.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare