Camilla und Charles in Amerika

- London - Ihren Lieblingsfriseur nimmt Camilla mit auf die Reise nach Amerika, ebenso ihre Visagistin. Insgesamt können sich die Herzogin von Cornwall und Prinz Charles bei ihrer achttägigen US-Reise, die an diesem Dienstag beginnt, auf 20 Helfer und Diener stützen. Mit im Gepäck hat die zweite Gattin des Thronfolgers rund 50 verschiedene Kleider, wie die Londoner Boulevardzeitung "Daily Mirror" am Montag unter Berufung auf Hofkreise berichtete.

Den britischen Steuerzahler kostet die achttätige US-Tour nach diesen Angaben rund 250 000 Pfund (370 000 Euro). 5000 Pfund soll es allein schon kosten, dass die 58-jährige Camilla neben dem 56-jährigen Charles stets bestens frisiert durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten schreitet.

Neben Edelfriseur Hugh Green nimmt Camilla auch ihre Visagistin Julia Biddlecomb mit, damit es keinerlei Probleme mit der rechten Schminke gibt. Die Make-up-Künstlerin verlangt pro Tag 500 Pfund. Paddy Harveson, die Sprecherin von Charles, verteidigte die Ausgaben: "Der Prinz und die Herzogin reisen auf Wunsch des Auswärtigen Amtes, um britische Interessen in den USA zu fördern und um die engen Beziehungen zwischen unseren beiden Nationen zu unterstreichen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
Nachdem Schauspieler Johnny Depp im „Scherz“ zum Mord an Donald Trump aufgerufen hatte, schaltet sich jetzt seine Familie via Twitter ein.
Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich

Kommentare