+
Campino hat es nur gut gemeint. Foto: Henning Kaiser

Lautes Kind

Campino: Muttertag kann schwierig sein

Der gute Wille war vorhanden, nur an der Ausführung happerte es. Und so wurde der Muttertag früher kein Fest der Freude.

Frankfurt/Main (dpa) - Tote-Hosen-Frontmann Campino hat seine Mutter früher an Muttertag mit lärmendem Tischdecken genervt.

"Wir sind dann um sieben Uhr aufgestanden und haben einen Radau in der Küche gemacht, dass meine Mutter entnervt und aggressiv an diesem Sonntagmorgen hereinkam und schrie: 'Shut up'", sagte der 54-Jährige dem Radiosender hr3. "Der Tag war im Arsch, weil wir es einfach nicht hingekriegt haben den Tisch leise zu decken."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare