+
Campino ist wieder solo.

Sänger: Keine PR-Beziehung

Campino und Ex-"Miss Schweiz": Liebes-Aus!

Düsseldorf - Normalerweise äußert sich Campino (52) nicht über sein Privatleben. Doch jetzt bestätigte der "Tote Hosen"-Frontmann das Ende seiner Beziehung mit der schönen Melanie Winiger (35).

Melanie Winiger bei der Auslosung der Vorrundengruppen für die Fußball-EM 2008.

"Melanie und ich haben uns vor längerer Zeit getrennt, und auch wenn ich jetzt hier leider ein Klischee bestätigen muss: Wir sind immer noch sehr gute Freunde", teilte der Rocksänger am Mittwoch in Düsseldorf mit und bestätigte damit Medienberichte. Die beiden hatten sich 2013 kennengelernt.

Normalerweise äußere er sich nicht über sein Beziehungsleben, betonte der 52-Jährige, "und ich bin auch niemandem darüber Rechenschaft schuldig, außer den Menschen, die es wirklich etwas angeht."

Mit seiner Stellungnahme trat Campino Spekulationen in der Schweiz entgegentreten, die Beziehung sei bloß eine PR-Erfindung gewesen, um dem Bekanntheitsgrad der Ex-"Miss Schweiz" in Deutschland zu steigern: "Melanie hat es bestimmt nicht nötig, mich in irgendeiner Form zu PR-Zwecken zu nutzen. Da kann man nur sagen "Aua!"."

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare