+
Schauspieler Bruno Maccallini, hier mit Jutta Speidel, macht Berlusconi dafür verantwortlich, den Italienern die Würde geraubt zu haben.

Cappuccino-Mann: Berlusconi hat uns die Würde genommen

Berlin - Werbemann und Schauspieler Bruno Maccallini, bekannt mit dem Satz "Isch abe gar kein Auto", sagt, dass Staatschef Silvio Berlusconi den Italienern die Würde genommen hat.

Silvio Berlusconi hat den Italienern nach Ansicht von Schauspieler und Werbemann Bruno Maccallini (“Isch abe gar kein Auto“) die Würde genommen. Das Ende des Regierungschefs nach 18 Jahren sei ein Wendepunkt, sagte der 51-jährige Italiener, der in Deutschland durch seine Cappuccino-Werbung bekannt wurde, der Nachrichtenagentur dpa. “Die Italiener sind satt. Meine Freunde , meine Familie sind satt. Berlusconi hat die Italiener verarmt in diesen Jahren. Und was noch wichtiger ist, er nahm ihre Würde - unsere Würde.“ Italien habe jetzt ohne Deutschland keine Chance mehr, erklärte Maccallini.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Twitter-Schlagabtausch zwischen Kermit und Chrissy Teigen
Aufmerksame Puppe bei Twitter: Kermit der Frosch lässt sich von Model Chrissy Teigen nichts gefallen.
Twitter-Schlagabtausch zwischen Kermit und Chrissy Teigen

Kommentare