Carell vergleicht Komiker mit Robert De Niro

Hollywood - Schauspieler Steve Carell (“Jungfrau (40), männlich, sucht...“) hält Komiker für die hingebungsvollsten Darsteller.

 Die meisten Komiker würden wie die sogenannten Method-Actors vom Schlage Robert De Niros danach streben, ihre Rolle möglichst vollständig zu verinnerlichen, sagte der 49-Jährige der “Süddeutschen Zeitung“ (Montagausgabe). Will Ferrell etwa wäre bereit, sich für einen guten Gag die Finger abzuhacken. Ferrells Leistung in “Ricky Bobby - König der Rennfahrer“ sei auf einem Niveau mit De Niros Rolle in “Wie ein wilder Stier“. Carell ist derzeit in der Komödie “Crazy, Stupid, Love“ zu sehen.

Drogen und Alkohol: Süchtige Filmstars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Mit makellosem Make-Up und perfekt gestylt - so kennen wir Helene Fischer. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlagerkönigin eigentlich ungeschminkt aussieht. 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Argentinier radelt zur WM nach Moskau
Er hat 80 000 Kilometer in fünf Jahren zurückgelegt - auf dem Fahhrad. Jetzt ist der Argentinier Matyas Amaya in Moskau angekomen.
Argentinier radelt zur WM nach Moskau
Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg
Das war ein Geburtstagsgeschenk in letzter Minute: Sir Paul McCartney war happy.
Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg
Palina Rojinski: So freizügig zeigt sich die ARD-Expertin 
Palina Rojinski berichtet live von der WM 2018 aus Russland, ihrem ehemaligen Heimatland. Auf Instagram lässt die ARD-Expertin nun tief blicken.
Palina Rojinski: So freizügig zeigt sich die ARD-Expertin 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.