+
Möchte ihre Augenbrauen nie ganz dünn zupfen: die ARD-Moderatorin Caren Miosga. Foto: Britta Pedersen

Caren Miosga: Meine Augenbrauen haben ein Eigenleben

Berlin (dpa) - "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga (46) hat eine Erklärung dafür, warum ihre Augenbrauen immer wieder Gesprächsstoff sind.

"Die haben ein Eigenleben und entsprechen nicht der idealen Konformität einer Frau im Fernsehen, die ihre Augenbrauen in der Regel ganz dünn zupft. Das mochte ich nie tun", sagte Miosga der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

"Früher war es ganz schlimm - da hatte ich solche Waigel-Augenbrauen, bis mich die Fernsehmenschen davon überzeugt haben, dass das so nicht geht", schilderte die Moderatorin. Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel (CSU) ist bekannt für seine buschigen Brauen.

"Deswegen haben wir sie ein bisschen in Form gebracht, aber ich wollte sie vom Typus her nicht verändern", so Miosga über ihr Umstyling. "Vielleicht fallen sie ja deswegen auf. Was mit ihnen passiert, während ich spreche, habe ich allerdings nicht im Griff. Deswegen kann ich alle Komplimente nur an meine Augenbrauen weitergeben - ich habe damit nichts zu tun."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare