+
Carla Bruni will nach der Geburt ihres Kindes beruflich keineswegs kürzertreten.

Carla Bruni: "Ich habe kein hartes Leben"

Paris - Es handelt sich wohl nur noch um einige Tage, bis der französische Präsidenten-Nachwuchs das Licht der Welt erblickt. Die schwangere Carla Bruni plant derweil schon ihre Karriere nach der Geburt.

Die französische Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy will offenbar auch nach der Geburt ihres Kindes arbeiten. Sie bekomme als Frau von Präsident Nicolas Sarkozy viel Hilfe, sagte die 43-Jährige in einem Interview der französischen Zeitschrift Madame Figaro. Sie sehe nicht, wie ein Baby sie von der Arbeit abhalten solle. “Ich habe kein hartes Leben, muss keinen Mutterschaftsurlaub nehmen oder öffentliche Verkehrsmittel um 06.00 Uhr morgens wie 90 Prozent meiner Landsleute“, erklärte das ehemalige Model. Die gebürtige Italienerin wird ihr erstes gemeinsames Kind mit Nicolas Sarkozy voraussichtlich im Elysée-Palast zur Welt bringen. Bereits am kommenden Wochenende könnte es soweit sein.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Die 17-jährige Bollywood-Schauspielerin Zaira Wasim ist ihrer Aussage zufolge während eines Fluges von einem hinter hier sitzenden Passagier sexuell belästigt worden.
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"

Kommentare