+
Carla Bruni verzichtet wegen ihres Jobs als erste Dame auf ihre Gesangskarriere, jetzt macht sie eine Ausnahme.

Carla Bruni singt wieder

Paris - Eigentlich befindet sich Carla Bruni seit ihrer Hochzeit mit Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy in einer gesanglichen Zwangspause. Am Samstag wird sie trotzdem für Nelson Mandela singen.

Für Nelson Mandela wird Carla Bruni zum ersten Mal seit ihrer Hochzeit mit dem französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy wieder auf die Bühne treten: Am Samstag werde sie in der New Yorker Radio City Music Hall singen, gab der Élysée-Palast am Donnerstag bekannt.

Das Exmodel mit der rauchigen Stimme legte ihre Gesangskarriere nach der Hochzeit im Februar 2008 auf Eis, um ihren Pflichten als erster Dame Frankreichs nachkommen zu können. Für ein Ständchen zum 91. Geburtstag Mandelas wird sie ihre Zwangspause unterbrechen. Bruni wird an der Seite von Aretha Franklin, Stevie Wonder und Alicia Keys auftreten.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare