Carla Sarkozy: Probleme mit ihrer Doppelrolle

Paris - Frankreichs Première Dame Carla Sarkozy (40) hat Probleme mit ihrer Doppelrolle als Sängerin Carla Bruni und als Präsidentengattin.

"Ich bin mir des Problems meiner Doppelrolle bewusst, das verursacht mir auch Unbehagen", sagte Madame Sarkozy in einem Interview der linksliberalen Tageszeitung "Libération". Sie habe deshalb auch Verständnis gehabt, dass ihre Plattenfirma ursprünglich einen Aufkleber auf ihr neues Album kleben wollte mit der Aufschrift: "Sie können Carla Bruni lieben, ohne ihren Mann zu lieben". Nach Angaben von "Libération" erscheint am 11. Juli das dritte Album von Carla Bruni, wie sie als Sängerin weiter heißen will, zehn Tage früher als ursprünglich geplant.

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und das frühere Top-Model hatten im Februar geheiratet. Auf Tournee werde sie erst wieder gehen, wenn ihr Gatte nicht mehr Präsident sei, sagte die 40-Jährige. Und sie bezweifle, dass er sich noch einmal zur Wahl stellen werde. Sarkozy begann seine fünfjährige Amtszeit im Mai 2007. Als Frankreichs Première Dame wolle sie sich für humanitäre Aktionen einsetzen, sagte Madame Sarkozy. "Ich würde es nicht wagen, etwas zu tun, was die Menschen schockierte und sich nicht an die Traditionen hielte."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare