+
Carlos Santana mag Steffi Graf.

Fan deutscher Disziplin 

Carlos Santana: "Steffi Graf ist meine Heldin"

Berlin - Das Lied "Ich mag Steffi Graf" stammt zwar von Guildo Horn und nicht von Carlos Santana, doch der Kult-Gitarrist ist ebenfalls Fan des ehemaligen Tennis-Asses - und von Deutschland.

„Steffi Graf ist meine persönliche Heldin“, sagte der in Mexiko geborene Musiker der „Welt am Sonntag“. „Sie hat mir tatsächlich einmal eine private Tennisstunde gegeben. Dafür habe ich ihr später eine meiner Gitarren geschenkt, sie mir ein paar Tennisschläger.“ Andere Tennisspielerinnen seien ebenfalls gut, aber Steffi "spielte nicht nur erfolgreich, sie hatte auch diese unglaubliche Eleganz."

Auch ansonsten findet der 66-jährige Musiker viel Gutes an Deutschland. Hier würden etwa "die besten Autos der Welt" gebaut. Er sei bei Besuchen hierzulande stets "inspiriert, wie schnell und wie kraftvoll Ihr Land nach dem Krieg wieder aufgebaut wurde", berichtete Santana. „Diese deutschen Erfolgsgeschichten sind mit einer Denkart, einer Haltung zu erklären. Die Grundlage dafür ist auch, dass die Deutschen in Ausbildung, in die Menschen in ihrem Land investiert haben. Und das sehr diszipliniert. Disziplin kann sehr schön sein, in der richtigen Dosierung. Und davon kann der Rest der Welt durchaus lernen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare