+
Carolin Kebekus als Frauke Petry.

Neue Show in der ARD

Carolin Kebekus besingt die "Bitch der AfD"

München - "Entscheid' dich für die Bitch der Afd": Nein, das ist kein Wahlspruch der Alternative für Deutschland, sondern kommt von jemandem, der sich auf Parodien versteht: Carolin Kebekus.

Die Komikerin startet am Donnerstag mit ihrer Show "Pussy Terror TV" in der ARD. Dort macht sie "Wahlhilfe für die AfD", wie das Erste die Sendung auf seiner Homepage anpreist und dazu passend einen kurzen Clip veröffentlichte.

In diesem parodiert Carolin Kebekus AfD-Chefin Frauke Petry. "Die Bitch der AFD, die bin ich, nicht Höcke", singt sie dort und zeigt einmal mehr, was sie schon bei Helene Fischer tat: Sie kann singen, sie kann parodieren und sie sieht dann irgendwie sogar fast aus wie ihr Opfer.

"Pussy Terror TV" läuft ab Donnerstag, 29. September, von 22.45 bis 23.30 Uhr im Ersten. Wie der Sender mitteilt, will sich die Komikerin darin "schonungslos und trotzdem charmant den Ereignissen der vergangenen Wochen" widmen.

pak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet

Kommentare