+
Die Komikerin Carolin Kebekus (M) engagiert sich für Sambia. Foto: Jonx Pillemer/One

Wenn der Spaß aufhört

Carolin Kebekus: Jedes Kind hat ein Recht auf Impfung

Die Komikerin ist auf Reisen in Sambia, wo sie jetzt ein Impfprojekt und eines zur Unterstützung HIV-positiver Menschen besuchte. Sie ist mit der entwicklungspolitischen Lobbygruppe ONE unterwegs.

Lusaka (dpa) - Die Komikerin Carolin Kebekus (37) hat Impfungen als "eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit" bezeichnet. Bei einem Besuch in Sambia betonte die 37-Jährige, die internationale Gemeinschaft müsse ärmeren Ländern dabei helfen, genug Impfstoffe bereitzustellen.

"Jedes Kind auf der Welt hat ein Recht auf einen gesunden Start ins Leben - und Impfungen legen die Grundlage dafür", sagte Kebekus am Mittwoch nach dem Besuch eines Impfprojekts in der Nähe der Hauptstadt Lusaka.

Vor allem in ärmeren Ländern sterben nach Angaben der WHO jährlich etwa 1,5 Millionen Kinder an Krankheiten, die man mit einer Impfung hätte verhindern können. Das von Kebekus besuchte Projekt im Ort Chilenje wird vom internationalen Impf-Bündnis GAVI unterstützt, an dessen Finanzierung sich auch die Bundesregierung beteiligt.

Auch ein Projekt zur Unterstützung HIV-positiver Menschen besuchte Kebekus. Es sei traurig, dass ein großer Teil der Infizierten - etwa zehn Prozent der Bevölkerung - in Sambia vorzeitig an AIDS sterbe, sagte sie. "Dabei kostet es gerade mal 30 Cent am Tag, das Leben von Menschen mit HIV durch Medikamente deutlich zu verlängern und deren Lebensqualität zu verbessern."

Kebekus reiste in Sambia mit der entwicklungspolitischen Lobbygruppe ONE. Die Komikerin ist unter anderem durch ihre WDR-Show "PussyTerror TV" bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter
Schlager-Star Helene Fischer macht immer wieder mit ihren gewagten Outfits auf sich aufmerksam. Nun gab die Sängerin intime Einblicke.
Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Lindsey Vonn schockt ihre Fans mit einem schwer zu ertragendem Horrorbild. Gleichzeitig machen Liebesgerüchte die Runde. Der Ski-Star soll einen Sportler daten.  
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte
Die Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol ihn umbrachte. Diese Vermutung legt ein TMZ-Bericht nahe.
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte

Kommentare