+
Schauspielerin Caroline Peters verabscheute die Eifel, heute dreht sie dort.

TV-Star

Caroline Peters verabscheute die Eifel

Potsdam - Die Fernsehkommissarin Caroline Peters (42) konnte dem Leben in der Provinz früher wenig abgewinnen. Heute dreht sie regelmäßig in der Eifel.

Als Teenager lebte die Schauspielerin mit ihren Eltern lange in Köln: „Die fanden die Eifel ganz scheußlich. Das habe ich einfach so übernommen“, sagte Peters den „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ (Samstag). In der ARD-Serie „Mord mit Aussicht“ spielt sie die Kommissarin Sophie Haas, die aus Köln in die Eifel zwangsversetzt wird.

Als Kölnerin habe sie die Menschen aus dem Umland - etwa aus Troisdorf oder Bergheim - verachtet, gestand Peters. „Das waren die, die nur am Wochenende in die Stadt kamen, auf die haben wir herabgeguckt.“ Mittlerweile gefalle ihr die Eifel aber gut: „Heute finde ich es richtig schön da, diese leicht bergige Landschaft mit den Kraterseen, tiefblau, eiskalt.“ Am 9. September beginnt die neue Staffel von „Mord mit Aussicht“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total

Kommentare