Carreras-Gala: 6,5 Millionen Euro für Leukämiekranke

Leipzig - Spendenrekord bei der José-Carreras-Gala: Der spanische Tenor hat bei seiner 13. Benefizgala zugunsten Leukämiekranker mehr als 6,5 Millionen Euro an Spenden gesammelt.

"Bitte geben Sie den Kampf gegen diese schreckliche Krankheit niemals auf", sagte der 61-Jährige an die Adresse der Betroffenen während der ARD-Sendung am Donnerstagabend. Die dreistündige Show wurde vom Mitteldeutschen Rundfunk live aus der Neuen Messe Leipzig übertragen. Weit mehr als 200 Musiker, Sänger und Tänzer standen mit Carreras für den guten Zweck auf der Bühne - so viel wie nie zuvor.

"Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem", sagte Carreras angesichts der vorgestellten Schicksale von Leukämie-Patienten. Bundesweit nahmen mehr als 2000 Helfer Spendenanrufe entgegen, darunter auch Prominente wie Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD), die "Tatort"-Kommissare Peter Sodann und Wolfgang Winkler sowie Pfarrer Jürgen Fliege. Zu den Höhepunkten des Abends zählten die Auftritte von Herbert Grönemeyer, Annett Louisan, Katie Melua und der Hamburger Musicalcompagnie "König der Löwen".

Seit der Opernsänger vor 20 Jahren selbst an Blutkrebs erkrankt war und die Krankheit besiegen konnte, setzt er sich weltweit für die Erforschung und Behandlung von Leukämie ein. Während der vergangenen zwölf Benefizsendungen sammelte die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung insgesamt 68 Millionen Euro.

www.carreras-stiftung.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

Kommentare