+
Herbert Grönemeyer und José Carreras treten gemeinsam auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Carreras sammelt mehr als 3 Millionen Euro gegen Leukämie

Berlin (dpa) - Der spanische Startenor José Carreras (69) hat mit einer Benefizgala fast 3,2 Millionen Euro im Kampf gegen Leukämie gesammelt. Das teilte die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung mit.

In Berlin standen dafür am Donnerstagabend unter anderem Herbert Grönemeyer, Geiger David Garrett, Peter Maffay und das Duo Albano & Romina Power auf der Bühne. Weitere Prominente saßen am Spendentelefon. Der Sender Sat.1 Gold strahlte die Veranstaltung aus.

Der Opernsänger war 1987 selbst an Blutkrebs erkrankt. Er konnte ihn aber nach einer Knochenmarktransplantation besiegen. Seitdem engagiert er sich für die Forschung und bessere Heilmethoden.

Die Benefizgala fand bereits zum 21. Mal statt. 2014 hatte Carreras damit ebenfalls knapp 3,2 Millionen Euro gesammelt. Insgesamt kamen bislang mehr als 200 Millionen Euro zusammen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Nach dem Duschen und Baden verlangt die Haut nach Pflege. Öle bieten sich dafür besonders gut an. Damit die Freude an den Beauty-Produkten lange währt, kommt es auf die …
Beauty-Öle im Badezimmer-Schrank aufbewahren
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot

Kommentare