+
Jim Carrey stellte sich in einem New Yorker Szene-Club ins Rampenlicht.

Jim Carrey: Spontaner Karaoke-Auftritt

New York - Jim Carrey ist immer wieder für eine Überraschung gut. Jetzt stellte sich der Schauspieler in einem Szene-Club ins Rampenlicht. Lesen Sie hier, welche Songs er schmetterte.

Jim Carrey (49) steht gerne im Rampenlicht: Erst kürzlich erregte der Hollywood-Schauspieler (“Mr. Poppers Pinguine“) mit seiner Video-Liebeserklärung an seine Kollegin Emma Stone (22) einiges Aufsehen. Jetzt entzückte er die Besucher einer New Yorker Karaoke-Bar mit einer Gesangsdarbietung. Das berichtet das Musikmagazin Billboard in seiner Onlineausgabe. In dem Szene-Club “Arlene's Grocery“ schnappte sich Carrey ein Mikrofon und gab seine Version des Radiohead-Songs “Creep“ zum Entzücken der Gäste zum Besten. Auch wenn der Schauspieler nicht immer den rechten Ton traf, wurde sein starker Auftritt von einem entfesselten Publikum bejubelt. Sehen Sie seine Performance im Videoauf youtube.com.

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Schauspieler

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden

Kommentare