+
Jim Carrey stellte sich in einem New Yorker Szene-Club ins Rampenlicht.

Jim Carrey: Spontaner Karaoke-Auftritt

New York - Jim Carrey ist immer wieder für eine Überraschung gut. Jetzt stellte sich der Schauspieler in einem Szene-Club ins Rampenlicht. Lesen Sie hier, welche Songs er schmetterte.

Jim Carrey (49) steht gerne im Rampenlicht: Erst kürzlich erregte der Hollywood-Schauspieler (“Mr. Poppers Pinguine“) mit seiner Video-Liebeserklärung an seine Kollegin Emma Stone (22) einiges Aufsehen. Jetzt entzückte er die Besucher einer New Yorker Karaoke-Bar mit einer Gesangsdarbietung. Das berichtet das Musikmagazin Billboard in seiner Onlineausgabe. In dem Szene-Club “Arlene's Grocery“ schnappte sich Carrey ein Mikrofon und gab seine Version des Radiohead-Songs “Creep“ zum Entzücken der Gäste zum Besten. Auch wenn der Schauspieler nicht immer den rechten Ton traf, wurde sein starker Auftritt von einem entfesselten Publikum bejubelt. Sehen Sie seine Performance im Videoauf youtube.com.

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Schauspieler

Forbes-Liste: Das sind die einflussreichsten Promis

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare