+
Carsten Spengemann ist demnächst im Radio zu hören - von der Reeperbahn

Spengemann mit neuem Job - an der Reeperbahn

Hamburg - Ex-„DSDS“-Moderator Carsten Spengemann (40) bekommt eine eigene Show bei Radio Reeperbahn.

Vom 7. Februar an sitzt er hinter dem Mikrofon des Internetradios, das seit diesem Jahr von Hamburgs sündiger Meile sendet, wie er in der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“ am Donnerstagabend berichtete.

„Ich habe schon immer gerne Radio gemacht und bin vom Erfolg meiner neuen Radio-Show absolut überzeugt“, erklärte Spengemann in einer Mitteilung von Radio Reeperbahn. „Das hat es in der deutschen Radiolandschaft noch nicht gegeben“, kündigte er die „spektakulärste Radioshow Deutschlands“ an. Seine Sendung soll dienstags und donnerstags am Nachmittag zu hören sein. Spengemann spielte in der Vergangenheit in TV-Serien mit und war einst Teilnehmer der RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das „Golden Girl“ ist frisch verliebt - mit 95 Jahren
Los Angeles - Noch hat er weder Namen oder Gesicht, doch Freunde der 95-Jährigen haben verraten, dass Betty White 36 Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes eine neue …
Das „Golden Girl“ ist frisch verliebt - mit 95 Jahren
Was Oscar-Dankesreden über die Ehen der Stars verraten
Los Angeles - In den Dankesreden der Oscar-Verleihung wird meist jede noch so unwichtige Person genannt, doch es kommt viel mehr darauf an, wen der Gewinner nicht …
Was Oscar-Dankesreden über die Ehen der Stars verraten
Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst
Der Pilotenschein war ihr großer Traum gewesen, die Fliegerei aber hat die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin schon vor einiger Zeit aufgegeben. Sie wolle ihr Glück nicht …
Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst
Caitlyn Jenner entsetzt über Transgender-Entscheidung
Noch vor einem Jahr hatte die bekennende Republikanerin Trump für dessen Umgang mit Transgender-Menschen gelobt. Nun zeigt sie sich enttäuscht.
Caitlyn Jenner entsetzt über Transgender-Entscheidung

Kommentare