+
Diese Beine gehören der serbischen Girl-Gruppe Moje 3.

Schau mal, Natalie Horler!

Das ist Cascadas heiße Eurovision-Konkurrenz

Malmö - Cascada-Sängerin Natalie Horler ist nicht die einzige heiße Sängerin beim Eurovision Song Contest im schwedischen Malmö. Wir zeigen die Bilder unserer scharfen Konkurrentinnen bei den Proben zum ersten Halbfinale. 

Natalie Horler kann vor ihrem Auftritt beim Eurovision Song Contest (ESC) nicht mehr richtig schlafen. „Man darf nicht verrückt werden und ich hatte schon schlaflose Nächte deswegen“, sagte die 31-Jährige in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Davon geträumt habe ich auch schon, obwohl ich selten träume“, verriet Horler. Am 18. Mai tritt Horler mit „Glorious“ im schwedischen Malmö für Deutschland an.

Das ist Cascadas heiße Eurovision-Konkurrenz

Das ist Cascadas heiße Eurovision-Konkurrenz

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare