+
Cate Blanchett, hier in „Babel“ zusammen mit Brad Pitt, wurde bei einem Auftritt verletzt.

Cate Blanchett bei Bühnenauftritt am Kopf verletzt

Sydney - Oscarpreisträgerin Cate Blanchett hat bei einem Theaterauftritt in ihrer Heimat Australien eine blutige Kopfverletzung davongetragen.

Die 40-Jährige wurde am Mittwoch von einem Requisitenteil getroffen, wie die Sydney Theater Company mitteilte. Sie stand demnach für “Endstation Sehnsucht“ von Tennessee Williams auf der Bühne. Der Rest der Aufführung am Mittwoch wurde abgesagt, am Donnerstag wollte Blanchett aber wieder spielen.

Ein Schauspieler habe das Requisitenteil in die Höhe gehoben, und Blanchett sei versehentlich davon am Kopf getroffen worden, sagte ein Sprecher der Sydney Theater Company, die von der Hollywood-Schauspielerin und ihrem Mann Andrew Upton geleitet wird. Ein Zuschauer sagte dem Radiosender Macquarie Radio, Balnchett habe am Hinterkopf und im Nacken geblutet. Schnell sei klar gewesen, dass der Zwischenfall nicht zum Stück gehört habe. Die Australierin wurde 2005 mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin in “The Aviator“ ausgezeichnet.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Boris Becker feiert in der nächsten Woche seinen 50. Geburtstag. Derzeit kassiert er eine Menge Häme - und rechnet selbst mit Deutschland ab.
Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"

Kommentare