+
Schauspielerin Cate Blanchett auf der Kinopremiere von "Blue Jasmine" in London.

Schimpfte gegen "Facebook-Geschreibe"

Cate Blanchett hält Social Media für Lügengebäude

Berlin - Schauspielerin Cate Blanchett hält nichts von Leuten, die ihr Leben auf Facebook oder Twitter teilen: Sie nennt soziale Netzwerke sogar die "Lebenslüge einer Gesellschaft".

Cate Blanchett (44) hält soziale Medien für eine Ansammlung von Lügen. „Bei all dem Twittern und Facebook-Geschreibe geht es nur darum, was wir von uns zeigen wollen, und nicht das, was oder wer wir in Wahrheit sind“, sagte die australische Schauspielerin dem Magazin „Stern“ (Donnerstag). „Es ist die Lebenslüge einer Gesellschaft, die sich nur großartig findet.“ Sie wolle da nicht mitmachen. Sie denke nicht, dass der Mensch etwa ein Dutzend Mal pro Stunde die Unwahrheit sage: „Ich glaube, seit es Social Media gibt, sind es hundert Lügen in der Minute.“ Blanchett ist ab 7. November in deutschen Kinos in dem Film „Blue Jasmine“ von Woody Allen zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas

Kommentare