Catherine Zeta Jones klagt auf 15 Millionen

- New York - Hollywood-Schauspielerin Catherine Zeta Jones (34) hat eine Klage in Höhe von 15 Millionen Dollar gegen die französische Kosmetikfirma Caudalie eingereicht. Das Unternehmen hat sich auf Produkte spezialisiert, die auf Weintraubenkernen basieren.

Es hatte damit geworben, dass Jones "dabei gesichtet wurde, wie sie die komplette Palette der Kosmetikprodukte von Caudalie einkauft". Die Schauspielerin dementiert, jemals die Produkte gekauft zu haben oder erlaubt zu haben, ihren Namen für Werbung zu verwenden, berichtet "People". Jones hatte erst im vergangenen Jahr einen Vertrag als Werbeträgerin für das Kosmetik-Unternehmen Elizabeth Arden unterschrieben.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare