Catherine Zeta Jones klagt auf 15 Millionen

- New York - Hollywood-Schauspielerin Catherine Zeta Jones (34) hat eine Klage in Höhe von 15 Millionen Dollar gegen die französische Kosmetikfirma Caudalie eingereicht. Das Unternehmen hat sich auf Produkte spezialisiert, die auf Weintraubenkernen basieren.

Es hatte damit geworben, dass Jones "dabei gesichtet wurde, wie sie die komplette Palette der Kosmetikprodukte von Caudalie einkauft". Die Schauspielerin dementiert, jemals die Produkte gekauft zu haben oder erlaubt zu haben, ihren Namen für Werbung zu verwenden, berichtet "People". Jones hatte erst im vergangenen Jahr einen Vertrag als Werbeträgerin für das Kosmetik-Unternehmen Elizabeth Arden unterschrieben.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Erste Erfolge feierte Josef Hader mit „kritischen Nummern“ über Lehrer. Seitdem hat ihn das Kabarett nicht mehr losgelassen.
Kabarettist Josef Hader im Interview über das Lügen und seinen Spielfilm
Maite Kelly entschuldigt sich nach peinlichem Bierduschen-Auftritt
Sängerin Maite Kelly (38) hat sich nach einem Auftritt in einer Schlagerdisco in Bottrop (Nordrhein-Westfalen) an ihre Fans gewandt.
Maite Kelly entschuldigt sich nach peinlichem Bierduschen-Auftritt
Udo Walz: Prinz William sieht "fabelhaft" aus
Prinz Wiliams neue Kurzhaar-Frisur finden alle gut. Promi-Friseur Udo Wal ist einverstanden.
Udo Walz: Prinz William sieht "fabelhaft" aus
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt

Kommentare