Catherine Zeta-Jones aus Psycho-Klinik entlassen

Los Angeles - Oscar-Preisträgerin Catherine Zeta-Jones (41), die kürzlich wegen manischer Depressionen in einer Klinik behandelt wurde, steht wieder vor der Kamera.

Am Mittwoch (Ortszeit) war die Schauspielerin am Set in Shreveport (US-Staat Louisiana), berichtete das Promi-Portal “People.com“. Dort dreht sie mit Jessica Biel und Gerard Butler die Komödie “Playing the Field“.

Am selben Tag wurde bekannt, dass Zeta-Jones auch wieder in einem Filmmusical auftreten soll. Regisseur Adam Shankman (“Hairspray“) möchte ihr an der Seite von Tom Cruise und Alec Baldwin eine Bösewicht-Rolle in “Rock of Ages“ geben, berichtete das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare