+
Yvonne Catterfeld

Catterfeld: Nie wieder Soaps

Berlin - Für Yvonne Catterfeld ist das Kapitel Seifenopern endgültig abgeschlossen.

“Ich spiele keine Soaps mehr, das ist ausgeschlossen“, sagte die 30-Jährige der “Bild“-Zeitung (Dienstagausgabe). Sie bereue nichts, “aber die Zeiten haben sich geändert“. Catterfeld spielte von 2002 bis 2004 in der RTL-Endlosserie “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit.

Gleichzeitig wurde sie als Sängerin populär. Obwohl sie sich in letzter Zeit auf ihre Schauspielkarriere konzentrierte, brachte sie in diesem Frühjahr wieder ein Album heraus. An alte Erfolge konnte sie mit “Blau im Blau“ jedoch nicht anknüpfen. Aufgeben will sie das Singen aber nicht. “Ich bin einfach beides: Musikerin und Schauspielerin“, sagte sie der “Bild“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare