Catterfeld zahlt Ex-Managerin nach langem Streit 450 000 Euro

Berlin - Nach jahrelangem Prozessieren um Geldforderungen hat sich die Sängerin Yvonne Catterfeld (28) am Dienstag mit ihrer Ex-Managerin endgültig auf einen Vergleich geeinigt. Das teilte das Berliner Landgericht auf Anfrage mit.

Die Schauspielerin zahlt ihrer früheren Agentin Veronika Jarzombek nach Angaben von Beteiligten 450 000 Euro. Catterfeld hatte einen Managementvertrag mit Jarzombek im Jahr 2005 vorzeitig gekündigt. Im folgenden Rechtsstreit durch die Instanzen ging es um die Frage, ob und in welcher Höhe der Agentin noch Honorare zustehen.

Beide Seiten hatten in einer Berufungsverhandlung im vergangenen Januar vor dem Berliner Kammergericht außergerichtlichen Verhandlungen zugestimmt. Catterfelds Anwalt Michael Decker äußerte damals die Erwartung, dass ein außergerichtlicher Vergleich auf eine Zahlung von 150 000 bis 250 000 Euro hinauslaufen werde. Weil es aber zu keiner Einigung kam, landete der Fall erneut beim Berliner Landgericht.

Die aus Erfurt stammende Catterfeld wurde durch die TV-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt, in der sie von 2001 bis 2004 mitspielte. 2003 gelang ihr als Sängerin ("Für Dich") der Durchbruch. In einigen Monaten übernimmt Catterfeld in einer deutsch- französischen Kinoproduktion über die Schauspielerin Romy Schneider die Hauptrolle. Die Dreharbeiten zu dem Film "Eine Frau wie Romy" sollen im Frühjahr 2009 beginnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
Das Fitness-Model Sophia Thiel wollte einen besonderen Augenblick mit ihren Fans teilen: Sie ist auf dem Cover einer Fitness-Zeitung zu sehen. Doch den Fans gefällt …
Sophia Thiel ziert Cover der „Women's Health“ - doch ihre Fans sind gar nicht begeistert
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen

Kommentare