Kim Cattrall zu sexy fürs neuseeländische Fernsehen

- Los Angeles - Ein Werbespot mit "Sex and the City"-Star Kim Cattrall (49) in der Hauptrolle darf eventuell nicht mehr im neuseeländischen Fernsehen ausgestrahlt werden. Wie der Internetdienst "Imdb" berichtet, hatten sich Zuschauer massenhaft über den anrüchigen Inhalt des Spots beschwert.

Cattrall spielt darin eine Interessentin für das neueste Nissan-Modell. Der Dialog, der sich daraufhin mit dem Autoverkäufer entwickelt, steckt voller sexueller Anspielungen wie "Sie haben mir gar nicht gesagt, dass er so groß ist, darauf war ich gar nicht vorbereitet". Der Spot war zwar vom "Television Commercial Approvals Bureau" freigegeben worden, doch wurde die zuständige Behörde anschließend mit Beschwerden überschwemmt. Nissan hat den Spot vorerst gestoppt, bis die Behörde eine Entscheidung getroffen hat. Man habe sich aus Respekt vor der öffentlichen Meinung dazu entschlossen, sagte ein Sprecher des Autokonzerns.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Schauspieler Liam Hemsworth hat die Australier aufgefordert, bei der Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe mit Ja zu stimmen.
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose

Kommentare