+
Jenjira (Jenjira Pongpas) kümmert sich um Soldaten mit der Schlafkrankheit. Foto: Rapid Eye Movies

"Cemetery of Splendour" von Apichatpong Weerasethakul

Berlin (dpa) - Für sein poetisch erzähltes Werk "Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben" gewann der Tahiländer Apichatpong Weerasethakul 2010 die Goldene Palme beim Filmfestival Cannes.

Nun kommt sein aktueller Film in die deutschen Kinos: "Cemetery of Splendour" erzählt von zwei Frauen, die Soldaten mit einer mysteriösen Schlafkrankheit pflegen. Apichatpong Weerasethakul erzählt von einem Schweben zwischen Schlaf und Wachzustand und entwirft dabei einmal mehr einen assoziativen Bilderrausch.

(Cemetery of Splendour, Thailand/Großbritannien/Frankreich/Deutschland ua. 2015, 122 Min., FSK o.A., von Apichatpong Weerasethakul, mit Jenjira Pongpas, Banlop Lomnoi, Jarinpattra Rueangram)

Cemetery of Splendour

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare