50 Cent wurde bei Einreise in London verhört

- London - US-Rapper 50 Cent (27) ist bei seiner Einreise nach Großbritannien von Sicherheitsbeamten verhört und anschließend unter Polizeibeobachtung gestellt worden. Wie der "Mirror" berichtet, wurde 50 Cent, dessen bürgerlicher Name Curtis Jackson ist, bei der Ankunft auf dem Londoner Flughafen Heathrow wegen seiner angeblichen Verbindungen zur Bandenkriminalität in den USA befragt.

Die Einreise wurde ihm schließlich erlaubt, doch steht er in Großbritannien unter Polizeibeobachtung. 50 Cent ist eigenen Angaben zufolge bereits neun Mal angeschossen worden und stand erst vor wenigen Tagen wieder im Zentrum eines Schusswechsel in den USA. Britische Zeitungen hatten jedoch berichtet, dass Behauptungen Jacksons, er habe neun Jahre unter verschärfter Haft in den USA überstanden, falsch sind. Er sei vielmehr in Wirklichkeit ein Kleinkrimineller und habe lediglich sieben Monate wegen Drogenvergehen gesessen.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Die Ermittlungen im Harvey-Weinstein-Skandal weiten sich aus. Matt Damon und George Clooney zeigen sich schockiert. Auch US-Regisseur James Toback werden sexuelle …
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Schöne Nägel gehören zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Für ihr Wachstum ist die richtige Ernährung genauso wichtig wie korrektes Feilen. Ist ein Nagel plötzlich …
Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Unter engem und dünnen Stoff zeichnet sich Unterwäsche zwangsläufig ab. Wem das nicht gefällt, der kann zu gemusterter Kleidung greifen. Durch die bunten ineinander …
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Kommentare