Anne Hidalgo, Bürgermeisterin von Paris, zeichnete Karl Lagerfeld mit der Medaille Grand Vermeil, der höchsten Auszeichnung der Stadt. Foto: Thibault Camus
1 von 7
Anne Hidalgo, Bürgermeisterin von Paris, zeichnete Karl Lagerfeld mit der Medaille Grand Vermeil, der höchsten Auszeichnung der Stadt. Foto: Thibault Camus
Claudia Schiffer in Paris. Foto: Thibault Camus
2 von 7
Claudia Schiffer in Paris. Foto: Thibault Camus
Zwei Eiffeltürme in Paris - hier der Nachbau. Foto: Thibault Camus
3 von 7
Zwei Eiffeltürme in Paris - hier der Nachbau. Foto: Thibault Camus
Die US-amerikanischen Schauspielerinnen Julianne Moore (l) und Kristen Stewart bei Chanel. Foto: Thibault Camus
4 von 7
Die US-amerikanischen Schauspielerinnen Julianne Moore (l) und Kristen Stewart bei Chanel. Foto: Thibault Camus
Die Models im typischen Look der Modemacherin Coco Chanel auf dem Catwalk in Paris. Foto: Francois Mori
5 von 7
Die Models im typischen Look der Modemacherin Coco Chanel auf dem Catwalk in Paris. Foto: Francois Mori
Ein Brautkleid von Lagerfeld, das mit dem feinen schmalen Oberteil und dem üppig gebauschten Rock für jede royale Hochzeit getaugt hätte. Foto: Francois Mori
6 von 7
Ein Brautkleid von Lagerfeld, das mit dem feinen schmalen Oberteil und dem üppig gebauschten Rock für jede royale Hochzeit getaugt hätte. Foto: Francois Mori
Mit geraden Schnitten, Silberfäden und bunten Akzenten glänzt das Outfit dieses Models. Foto: Francois Mori
7 von 7
Mit geraden Schnitten, Silberfäden und bunten Akzenten glänzt das Outfit dieses Models. Foto: Francois Mori

Fashion Week in Paris

Chanel huldigt Paris - Paris huldigt Lagerfeld

Karl Lagerfeld präsentierte seine beeindruckende Haute-Couture-Mode unter einer nachgebauten Eifelturmkulisse in Paris. Seine Kollektion ist eine Hommage an Coco Chanel.

Paris (dpa) - Quasi im Schatten des Eiffelturms hat Modeschöpfer Karl Lagerfeld am Dienstag seine Haute-Couture-Mode für die kommende Herbst/Winter-Saison gezeigt. Als gigantische Kulisse war der untere Teil des Pariser Wahrzeichens im Grand Palais nachgebaut worden.

Die Schau glich einer Hommage an Lagerfelds Wahlheimat und an Coco Chanel, legendäre Gründerin des Hauses, für das der gebürtige Hamburger seit mehr als 30 Jahren als Kreativchef entwirft. Im Anschluss sollte Lagerfeld mit der Médaille Grand Vermeil die höchste Auszeichnung der Stadt Paris erhalten.

Die Models wirkten zum Teil wie "Klone" von Coco Chanel (1883-1971) selbst - mit Glockenhut auf dem Kopf und in grauschwarzen Tweedkostüme, ein typischer Look der Modemacherin. Die Kostüme waren mal mit kurzer Kastenjacke und gerafftem Rock, mal lang und schmal, mal mit Culotte-Hose.

Lagerfeld kombinierte dazu halbhohe Overknee-Stiefel aus Lackleder. Die Kollektion endete mit dunkelblauen oder schwarzen Abendkleidern aus geschwungenem Seidentaft und einem Brautkleid, das mit dem feinen schmalen Oberteil und dem üppig gebauschten Rock für jede royale Hochzeit getaugt hätte.

Website Chanel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

900 000 Raver werben in Zürich für Toleranz
Aus ganz kleinen Anfängen ist die wohl größte Techno-Party der Welt geworden. Ausgerechnet im sonst so wohlgesitteten und aufgeräumten Zürich hat das bunte Volk der …
900 000 Raver werben in Zürich für Toleranz
Bunte Haare - der neue Hit aus dem Friseursalon
Dieser Trend ist ungewöhnlich für das modisch eher konservative Deutschland - doch er wird sich Experten zufolge noch eine ganze Weile halten: Besonders junge Mädchen …
Bunte Haare - der neue Hit aus dem Friseursalon
Royaler Ruhestand: Prinz Philip bei seinem letzten offiziellen Auftritt
Zehntausende Termine und Tausende Reden: Prinz Philip gilt als äußerst fleißig. Nun soll Schluss sein. Künftig lässt es der Ehemann der Queen ruhiger angehen.
Royaler Ruhestand: Prinz Philip bei seinem letzten offiziellen Auftritt
Rosa Möbel erobern den Designermarkt
Rosa wirkt sanft, mädchenhaft und fröhlich. Kein Wunder also, dass in bewegten Zeiten eine so unschuldige Farbe im Design wieder den Ton angibt. Und das vom Sofa bis zur …
Rosa Möbel erobern den Designermarkt

Kommentare