+
Channing Tatum (M) lässt die Farben des Regenbogens sprechen. Foto: Eugene Garcia

Channing Tatum tanzt bei Schwulenparade in Los Angeles

Los Angeles (dpa) - Der Frauenschwarm Channing Tatum (35) hat beim Gay-Pride-Festival in Los Angeles auch viele Männerherzen höher schlagen lassen. Der Hollywood-Star tanzte am Sonntag mit weiteren Schauspielern des Stripperfilms "Magic Mike XXL" auf einem Wagen der Schwulenparade.

Dabei trug Tatum ein Halstuch und ein Armband in Regenbogenfarben, dem Symbol der Schwulen- und Lesbenbewegung. Begleitet wurde der Vater einer kleinen Tochter unter anderem von Matt Bomer und Adam Rodriguez, mit denen er zuletzt für die "Magic Mike"-Fortsetzung vor der Kamera stand. Bomer ist seit 2011 mit seinem Partner Simon Hall verheiratet, mit dem er drei Kinder großzieht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr haabe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert

Kommentare