+
Channing Tatum (M) lässt die Farben des Regenbogens sprechen. Foto: Eugene Garcia

Channing Tatum tanzt bei Schwulenparade in Los Angeles

Los Angeles (dpa) - Der Frauenschwarm Channing Tatum (35) hat beim Gay-Pride-Festival in Los Angeles auch viele Männerherzen höher schlagen lassen. Der Hollywood-Star tanzte am Sonntag mit weiteren Schauspielern des Stripperfilms "Magic Mike XXL" auf einem Wagen der Schwulenparade.

Dabei trug Tatum ein Halstuch und ein Armband in Regenbogenfarben, dem Symbol der Schwulen- und Lesbenbewegung. Begleitet wurde der Vater einer kleinen Tochter unter anderem von Matt Bomer und Adam Rodriguez, mit denen er zuletzt für die "Magic Mike"-Fortsetzung vor der Kamera stand. Bomer ist seit 2011 mit seinem Partner Simon Hall verheiratet, mit dem er drei Kinder großzieht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre

Kommentare