+
Channing Tatum verabschiedet sich von "Heather". Foto: Paul Buck

Channing Tatum trauert um Hausziege "Heather"

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Channing Tatum (35) hat mit einem Erinnerungsfoto Abschied von Hausziege "Heather" genommen. "Du hattest ein verdammt gutes und langes Leben, Süße", schrieb Tatum bei Instagram.

Dazu stellte er ein Schwarz-Weiß-Foto, das das auf Stroh liegende Tier mit Tatums zweijährigen Tochter Everly zeigt. "Mädchen und ihre Ziege", schrieb er dazu.

Der "Magic Mike"-Star, der auch eine Rolle im neuen Tarantino-Western "The Hateful 8" spielt, ist ein ausgewiesener Tierfreund. Er und seine Frau haben mehrere Haustiere, darunter ein Labradormischling und ein Pferd. Tatum postet immer wieder Fotos der Tiere in den sozialen Medien.

Foto auf Instagram

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare