+
Channing Tatum ist seit sechs Jahren verheiratet. Foto: Nina Prommer

Channing Tatum: Vertrauen das Wichtigste für die Liebe

München - Hollywood-Star und „Sexiest Man alive“ des Jahres 2012 Channing Tatum (35) hält vollkommenes Vertrauen für das Wichtigste in einer Beziehung.

„Ist erst einmal ein Riss im Fundament, fällt alles zusammen“, sagte er der Zeitschrift „Freundin“. Tatum, der 2012 vom US-Magazin „People“ zum „Sexiest Man alive“ gekürt wurde, ist seit zehn Jahren mit Schauspiel-Kollegin Jenna Dewan (34) zusammen. „Wissen Sie, Hollywood-Ehen misst man in Hundejahren, das heißt, ein Jahr ist so viel wert wie sieben“, stellte Tatum fest. Verheiratet sind die beiden seit knapp sechs Jahren.

Eifersucht hält der vielbeschäftigte Schauspieler nicht für ein Problem: „Sie sieht sich in gesunder Konkurrenz zu anderen Frauen, aber wenn sie paranoid eifersüchtig wäre, könnte das nicht funktionieren.“ Demnächst wird Tatum wieder leicht bekleidet auf der Kinoleinwand zu sehen sein - in „Magic Mike XXL“. Der Film läuft am 23. Juli in den Kinos an.

dpa

Channing Tatum auf Facebook

Jenna Dewan auf Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare