+
Hollywood-Star Channing Tatum fand dank Twitter seinen Rucksack wieder. 

Netzwerk hilft Hollywood-Star

Channing Tatum findet Rucksack via Twitter wieder

Los Angeles - Das gute Stück ist wieder da: Hollywood-Star Channing Tatum (34), der sich am Wochenende hilfesuchend an seine sieben Millionen Twitter-Follower wandte, hat mit dieser Strategie Erfolg gehabt.

Der Schauspieler („Foxcatcher“) vergaß seinen Rucksack  in einem Taxi, nun hat er ihn wieder, wie er schrieb. Am Samstag twitterte der „Magic Mike“-Star, er habe einen schwarzen Rucksack in einem New Yorker Taxi liegenlassen. Der Finder solle ihm bitte eine E-Mail schicken, an die eigens eingerichtete Adresse findmybag@channingtatumunwrapped.com.

Am Montag bedankte sich Tatum nun via Twitter bei allen Helfern und vor allem bei dem „guten New Yorker Samariter“, der den Rucksack gefunden und nichts dafür verlangt habe.

Über diesen ehrlichen Finder wurde zunächst nichts weiter bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare