+
Das kanadische Model Chantelle Winnie in Baden-Baden. Foto: Breuel-Bild

Chantelle Winnie wird "Beauty Idol des Jahres"

Baden-Baden (dpa) – Das kanadische Model Chantelle Winnie ist am Samstagabend zum "Beauty Idol des Jahres" gekürt worden. Die 20-Jährige erhielt bei den "Gala Spa Awards" in Baden-Baden die Trophäe aufgrund ihres "vorbildlichen Umgangs mit ihrer Hautkrankheit".

Dadurch sei sie zur Botschafterin für alle davon Betroffenen geworden, hieß es zur Begründung. Chantelle Winnie hat die seltene Pigmentstörung Vitiligo und wurde nach eigenen Angaben früher von anderen Kindern wegen der braun-weißen Flecken verspottet. Inzwischen ist ihr Gesicht zum Markenzeichen für bekannte Modelabels geworden.

Bei der Preisverleihung zeigte das Model in bodenlanger transparenter Robe mit roten Spitzen viel Haut. Schon beim Eintreffen auf dem roten Teppich im Luxus-Hotel Brenner's stand sie minutenlang im Blitzlichtgewitter der Fotografen. Gefragt war auch der Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez, der im anthrazit glitzernden Ganzkörper-Body die Blicke auf sich zog.

Spa Awards

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare