+
Orlando Bloom bekommt den "Charity"-Bambi.

"Charity"-Bambi für Hollywoodstar Orlando Bloom

Potsdam - Viele Hollywoodstars tun Gutes, doch Orlando Bloom, der sich für das Kinderhilfswerk Unicef engagiert, erhält für sein großes Engagement nun den "Charity"-Bambi.

Hollywoodschauspieler Orlando Bloom erhält bei der Bambi-Verleihung am Donnerstag (11. November) in Potsdam die Auszeichnung in der Kategorie “Charity“. Bloom engagiere sich seit Jahren für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF, begründete die Hubert Burda Media am Dienstag die Entscheidung. Dabei seien dem 33-Jährigen mahnende Worte nicht genug.

Der Star aus Filmen wie “Fluch der Karibik“ nehme sich auch immer wieder Zeit, um die Welt - unter anderem nach Nepal - zu reisen, um die Aufmerksamkeit auf die Not der Kinder zu lenken. Weltweit werbe er für Spenden für das Hilfswerk. 2009 wurde Bloom zum Ehrenbotschafter der UNICEF ernannt.

Die Bambi-Gala wird am Donnerstagabend in der ARD ab 20.15 Uhr live aus der Metropolis Halle im Filmpark Babelsberg übertragen. Rund 800 Gäste sind geladen.

Nicht minder attraktiv: Blooms Frau Miranda Kerr

So süß ist Top-Model Miranda Kerr

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Mit makellosem Make-Up und perfekt gestylt - so kennen wir Helene Fischer. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlagerkönigin eigentlich ungeschminkt aussieht. 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Argentinier radelt zur WM nach Moskau
Er hat 80 000 Kilometer in fünf Jahren zurückgelegt - auf dem Fahhrad. Jetzt ist der Argentinier Matyas Amaya in Moskau angekomen.
Argentinier radelt zur WM nach Moskau
Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg
Das war ein Geburtstagsgeschenk in letzter Minute: Sir Paul McCartney war happy.
Paul McCartney bedankt sich für Englands WM-Sieg
Palina Rojinski: So freizügig zeigt sich die ARD-Expertin 
Palina Rojinski berichtet live von der WM 2018 aus Russland, ihrem ehemaligen Heimatland. Auf Instagram lässt die ARD-Expertin nun tief blicken.
Palina Rojinski: So freizügig zeigt sich die ARD-Expertin 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.