1. Startseite
  2. Boulevard

Karriere gegen Krone: So sah das Leben von Charlène, Máxima & Co. früher aus

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Fürstin Charlène posiert als junge Frau vor Bäumen für ein Foto.
Als Charlène als Schwimmerin erfolgreich war, posierte sie hin und wieder auch für Modelaufnahmen. © Gallo Images/Imago

Fürstin Charlène, Königin Máxima, Prinzessin Sofia & Co. sind aus den europäischen Adelshäusern längst nicht mehr wegzudenken. Aber wie sah ihr Leben eigentlich vor ihrer royalen Hochzeit aus?

München – Wenn Normalbürger plötzlich zu Royals werden, erinnert das immer an ein wahr gewordenes Märchen. Nicht zuletzt deshalb erfreuen sich auch Fürstin Charlène von Monaco (44), Kronprinzessin Mary von Dänemark (50) oder Königin Máxima der Niederlande (50) so vieler Fans. Ihr früheres Leben gerät dabei vor lauter Begeisterung schon fast in Vergessenheit. Dabei finden sich so einige aufregende Karriere-Highlights in ihrer Vita.
24royal.de* wirft hier einen Blick auf die spannende Vergangenheit von Charlène, Máxima, Meghan & Co.

Heute tragen sie die teuersten Roben, treffen die wichtigsten Staatsoberhäupter und müssen sich um Finanzen garantiert nie wieder Sorgen machen – vor ihren royalen Vermählungen sah das Leben von Königinnen wie Letizia (50) oder Máxima (50) aber ganz anders aus. Während einige Royals sicherlich auch ohne königliche Hochzeit Karriere gemacht hätten, wären andere womöglich im Reality-TV gelandet! *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare